Mediationsverfahren

Was ist Mediation? 
Mediation ist ein Verfahren zur Konfliktlösung, bei dem ein neutraler Dritter (Mediator) bei der Lösung des Konflikts hilft. Der Mediator trifft dabei keine Entscheidungen, sondern vermittelt unparteiisch zwischen den Konfliktparteien und bietet eine unvoreingenommene
Gesprächsstruktur. Sie können so in einer konstruktiven Atmosphäre eigenverantwortlich Lösungen erarbeiten.
Ich behandele Ihre Informationen selbstverständlich streng vertraulich.
 
Wer kann eine Mediation in Anspruch nehmen? 
Jeder, der eine Auseinandersetzung außergerichtlich lösen möchte, ist willkommen. Dies können zwei Einzelpersonen sein oder auch Gruppen. Das Alter oder die Lebensverhältnisse
spielen hierbei keine Rolle.
 
Gibt es Bedingungen für eine Mediation? 
Die einzige Voraussetzung für die Mediation besteht darin, dass sich alle Beteiligten zu einem gemeinsamen Gespräch bereit erklären.
 
Wie lange dauert die Mediation? 
Eine einzelne Sitzung dauert eine bis anderthalb Stunden. Wie viele Sitzungen nötig sind, um zu einer Lösung zu kommen, ist individuell verschieden. Es wird jedoch selten die Anzahl von drei bis acht Sitzungen überschritten.
 
Wie schließt eine Mediation ab? 
Die Ergebnisse der Mediation werden meist in einem schriftlichen Dokument und/oder einer rechtsverbindlichen Abschlussvereinbarung zusammengefasst. Dazu wird in der Regel ein/ihr Anwalt zur weiteren Prüfung eingeschaltet, bzw. wird die Vereinbarung notariell beurkundet,
wenn Sie dies wünschen.

Telefon

Adresse

Roermonder Str. 28, 41812 Erkelenz

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

10:00 - 18:00

Samstag - Sonntag

geschlossen

Telefonische Erreichbarkeit bei Neuanmeldung

Montag - Dienstag

9:00 - 10:00

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

10:00 - 19:00

Samstag

geschlossen

Sonntag

geschlossen

Telefonische Erreichbarkeit bei Neuanmeldung             02451 - 4095950

Donnerstag

10:00 - 14:00