FRANK JANSEN

Nachdem ich viele Jahre, u. a. als Leitung, in Wohnprojekten für psychisch erkrankte sowie kognitiv eingeschränkte Menschen bei der ev. Stiftung Hephata in Mönchengladbach gearbeitet habe, entschied ich mich für eine berufliche Umorientierung und absolvierte die Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten. Besonders „verzwickte Fälle“ liegen mir am Herzen und Offenheit und Humor zeichnen meine Arbeit aus.

Ausbildung: 

  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie DGVT, Rheinische Akademie für Psychotherapie, Krefeld
  • Masterstudiengang psychosoziale Beratung und Mediation, Hochschule Niederrhein
  • Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation – Berlin
  • Ausbildung „Leiten und Führen“, Ev. Stiftung Hephata
  • Studium der Sozialwissenschaften- Hochschule Niederrhein, Diplom

Masterthesis: 

  • Leichte Sprache und Beratung: Psychosoziale Beratung für Menschen mit kognitiven Lernschwierigkeiten bei Prof. Dr. Borg-Laufs und Prof. Dr. Kreuzer

Weiterbildungen:

  • Schematherapie
  • Systemische Familientherapie
  • Therapie und Diagnostik bei Menschen mit kognitiven Lernschwierigkeiten
  • Junge Eltern mit kognitiven Lernschwierigkeiten
  • Kognitive Lernschwierigkeiten und Sexualentwicklung
  • Autismustherapie (TEACCH)
  • Intelligenzdiagnostik
  • Achtsamkeitsverfahren
  • Entspannungsverfahren
  • Gutachtentätigkeit und Befunderhebung
  • Fortlaufende Weiterbildung in einer Supervisionsgruppe

Berufliche Tätigkeit:

  • Ausbildung zum Sachverständigen bei der durch die Psychotherapeutenkammer anerkannten Sachverständigen für Familienrecht und Kinder- und Jugendhilfe Frau Kristin Korb in Aachen
  • Eröffnung eines kinder- und jugendlichenpsychotherapeutischen Zweitsitzes in Geilenkirchen mit zwei angestellten Kolleginnen
  • Dozententätigkeit an der APP Köln mit dem Schwerpunkt „verhaltenstherapeutische Interventionen bei Kindern- und Jugendlichen mit kognitiven Einschränkungen“
  • Niedergelassener Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut mit Sitz in Erkelenz
  • Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten der RHAP Krefeld Diagnostik und Therapie aller gängigen Störungsbilder des Kindes- und Jugendalters
  • Kinderpsychotherapeutische Praxis Dipl. Soz. Päd. Eva Maxion Diagnostik und Therapie aller gängigen Störungsbilder im Kindes- und Jugendalter, Autismusdiagnostik
  • LVR-Klinik Bedburg-Hau Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

FRANK JANSEN

Nachdem ich viele Jahre, u. a. als Leitung, in Wohnprojekten für psychisch erkrankte sowie kognitiv eingeschränkte Menschen bei der ev. Stiftung Hephata in Mönchengladbach gearbeitet habe, entschied ich mich für eine berufliche Umorientierung und absolvierte die Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten. Besonders „verzwickte Fälle“ liegen mir am Herzen und Offenheit und Humor zeichnen meine Arbeit aus.

Ausbildung: 

  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie DGVT, Rheinische Akademie für Psychotherapie, Krefeld
  • Masterstudiengang psychosoziale Beratung und Mediation, Hochschule Niederrhein
  • Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation – Berlin
  • Ausbildung „Leiten und Führen“, Ev. Stiftung Hephata
  • Studium der Sozialwissenschaften- Hochschule Niederrhein, Diplom

Masterthesis: 

  • Leichte Sprache und Beratung: Psychosoziale Beratung für Menschen mit kognitiven Lernschwierigkeiten. Prof. Dr. Borg-Laufs. Prof. Dr. Kreuzer

Weiterbildungen:

  • Schematherapie
  • Systemische Familientherapie
  • Therapie und Diagnostik bei Menschen mit kognitiven Lernschwierigkeiten
  • Junge Eltern mit kognitiven Lernschwierigkeiten
  • Kognitive Lernschwierigkeiten und Sexualentwicklung
  • Autismustherapie (TEACCH)
  • Intelligenzdiagnostik
  • Achtsamkeitsverfahren
  • Entspannungsverfahren
  • Gutachtentätigkeit und Befunderhebung
  • Fortlaufende Weiterbildung in einer Supervisionsgruppe

Berufliche Tätigkeit:

  • Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten der RHAP Krefeld Diagnostik und Therapie aller gängigen Störungsbilder im Kindes- und Jugendalter
  • Kinderpsychotherapeutische Praxis Dipl. Soz. Päd. Eva Maxion Diagnostik und Therapie aller gängigen Störungsbilder im Kindes- und Jugendalter, Autismusdiagnostik
  • LVR-Klinik Bedburg-Hau Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Telefon

    Adresse

    Roermonder Str. 28, 41812 Erkelenz

    Öffnungszeiten

    Montag – Freitag

    10:00 – 18:00

    Samstag – Sonntag

    geschlossen

    Telefonische Erreichbarkeit bei Neuanmeldung

    Montag – Dienstag

    9:00 – 10:00